+++ Neu: Wochenend- und Abend-Skype-Trainingseinheiten zur Selbsthilfe bei Überlastung, Depression, Neuorientierung und zur Energiestabilisierung +++

Heilarbeit

Was kann über die Ferne für Klienten "gearbeitet" werden ?

  • Boogie-Busting - Reinigung negativer Anhaftungen
  • Zentrierung der Aura
  • Bearbeiten schwarzmagischer Angriffe und Felder - Sicherung von Personen und Orten
  • Gelübde und karmische Verträge auflösen
  • 108 hl. Tori
  • 5 kol. Lichter
  • mit Licht und Energie weben
  • 7-, 49-, 144-er Grids erstellen
  • Life-Code-Reading zur Feststellung mit welcher Energie / Kraft eine Person in dieses Leben geboren wurde
  • Neu: Ifa-Initiationen - Ausgleich für Menschen, Orte, Gebäude und schwierige Themen
  • z.B. Bedrohung, Scheidung, Insolvenz, Gerichtsverhandlungen, Verlust, Krankheiten


Was kann zusätzlich in Einzelsitzungen angeboten werden?

  • EMR (Elektromagnetische Restaurierung)
  • DNS-Strang Neuordung und Kompaktierung
  • Auflösen von Fehlprogrammierungen über die Technik der Catalanischen Körper, z.B. bei Verträgen
  • Holistic Timeline Healing (IFA-Tradition)
  • Hopi-Herz-Heiltechnik
  • Regenbogenheilung
  • energetische Gesichtsverjüngung (energetic facelift)
  • Soul-Poulling (Seelenrückholung)
  • 11 Verstrickungen auflösen
  • Neu: PEAT - Erkennen und Bearbeiten von Mustern, die z.B. weit in die Ahnenfamilie hineinreichen oder Trennung von Beziehungen, die fehl verlaufen
  • Neu: Excalibur - mentale, physische und psychische aktive bipolare Auflösungstechnik von Ursprungsursachen
  • Neu: Matrix - Matrix Healing auflösen von karmischen Ursprüngen, fehlgeleiteten, übernommenden Denkmustern
  • Neu: Holistic Time Line Healing - Auflösung tief verborgener Traumata und Ursprungsproblemauslöser

 

WAS BEDEUTET 108 HL. TORUSFORMEN? 

Ein TORUS ist eine dreidimensionale geometrische Form mit 144 konzentrischen Ringen. Er schaut aus wie ein Donut mit einem Loch im Zentrum und kann auf mindestens 2 verschiedene Arten arbeiten. Was man behalten möchte, bleibt auf dem Rand des Donut, und was man nicht möchte, wird in das Loch eingesaugt. Die zweite Art in der ein Torus wirkt ist, was man nicht möchte, bleibt auf dem Rand und was man haben möchte, kommt durch das Loch hoch wie eine Fontäne. Die jeweilige Absicht bestimmt, wie der Torus arbeiten wird. Bei dieser Heilungstechnik gibt es 144 Dimensionen und ein Torus arbeitet in allen 144. In der Numerologie entspricht die Zahl 144 dem Licht.   

 

WAS BEDEUTET EMR (Elektromagnetische Restauerierung)?

EMR wird angewendet, um Verzerrungen aus dem Aurafeld des Körpers zu entfernen. Die Aura ist dann verzerrt, wenn wir Menschen durch persönliche Themen gestresst sind. Jedes unserer 7 Chakren speichert unbearbeitete und unbewältigte Themen, auch in die Vergangenheit hinein. - Ebenso werden Verzerrungen, die durch elektrische Geräte verursacht werden, durch die EMR entfernt. Elektrische Geräte verursachen "Löcher" in unserem elektromagnetischen Feld, wie z.B. auch Hochspannungsleitungen und Handynetze. - Andere Verzerrungen entstehen durch negative Gedankenmuster und Glaubenssysteme. Ist das Gedankenmuster "falsch", weil Mann/Frau immer glaubt, was sie sieht oder liebt, so wiederholen sich die negativen Erfahrungen, ohne zu verstehen, wo die Ursache liegt. 

 

DNS-ARBEIT

Wir besitzen, nach Auffassung der Curanderos, 12 DNA-Stränge, die ursprünglich in unserem physischen Körper verankert waren - ein Zustand der Ganzheit und Balance, den wir heute wieder anstreben. Heute lassen sich 2 DNA-Stränge wissenschaftlich nachweisen und in ihrer Funktion analysieren. Das restliche DNA-Material wird von der Wissenschaft  als „Junk-DNA“ bezeichnet, der keine spezielle Funktion zugeordnet wird. Die restlichen 10 DNA-Stränge  sind nach Lehre der Curanderos ungeordnet und unverankert in unseren feinstofflichen Körpern vorhanden.

Jeder der 12 DNA-Stränge definiert in der Curandero-Tradition eine bestimmte Qualität und besitzt einen Namen. Wissen wir, welche von den DNA-Strängen wir bei uns physisch geankert haben, erhalten wir mehr Klarheit darüber, wo unsere Stärken und Vorlieben liegen und  Hinweis auf unsere Lebensaufgabe.

In der Curandero - Arbeit  bestimmt man  die beiden physisch geankerten DNA-Stränge, findet die restlichen 10  Stränge im aurischen Feld, richtet sie aus, verdichtet sie und bringt sie näher an den Körper, so dass der behandelte Mensch die entsprechenden Qualitäten dieser Stränge besser auf der physischen Ebene in seinem Leben verfügbar hat.

In einem weiteren Prozess kann man jeden einzelnen der 12 Stränge neu (in Form von DNA-Karten) kodieren und im feinstofflichen Feld stärker verankern. Es besteht dadurch die Möglichkeit, Energien aus unseren Genen zu entlassen, die ungesunde Muster, Disharmonie, Mangel, Krankheit …etc. erzeugen, sowie Energien zu verankern, die die gewünschten Aspekte und Qualitäten in unserem Leben verstärken, wie z.B. liebevolle harmonische Beziehungen, Gesundheit, Erfolg, Wohlstand….etc.

Kurzum, es erfolgt wesentliche Klärungsarbeit und „Neuprogrammierung“, die bis in unseren Genpool weiterwirkt.

Beispiele:

Was lasse ich los? Was brauche ich nicht mehr in meinem Leben? Was ist nicht mehr stimmig für mich? und …Was sollte in meinem Leben an Qualitäten  auf physischer/materieller Ebene  und auf emotional/mental/spiritueller Ebene vorhanden sein? Was wünsche ich in meinem Leben?

 

HOLISTIC TIMELINE HEALING

Nachhaltige Bearbeitung von wiederkehrenden Mustern, Traumata, Blockaden, falscher Denk-Programmierung, Ängsten und Süchten.

Konkret wird über inhaltliche Schwerpunkte, wie z.B. Gesundheit, Jugend, Beruf, Finanzen usw. der Verlauf der eigenen Lebenslinie definiert. Ursprung und Hintergrund werden mit dieser Technik durch initiierten Lehrer in ihren schmerzvollen Anteilen bearbeitet.

Besonders ist diese Methode bei erlebten Dramen, Noten- u. Prüfungsangst, Rauchentwöhnung, Diät-Unterstützung zu empfehlen.

 
WEBEN MIT ENERGIE UND LICHT

Bei dieser Curandero-Technik  werden Energie und Licht, wie in einer Doppelhelix durch alle unsere Körper (physischer-, emotionaler-, mentaler-, spiritueller Körper) hindurch miteinander verwoben.Körperliche oder energetische Blockaden im System können aufgelöst und der natürliche gesunde Energiefluss wieder hergestellt werden.Sind wir gesund und in Balance, korrespondieren Licht und Energie in allen Chakren miteinander. Dann können wir gut geerdet unsere praktischen materiellen Lebensanforderungen erfüllen und uns aber auch emotional, mental und spirituell  weiten und entwickeln.

 
5 KOLUMBIANISCHE LICHTER
 

Diese Technik wurde von kolumbianischen Schamanen angewendet und arbeitet mit fünf verschiedenen „Lichtern“, die keine spezielle Farbe aufweisen, sondern vielmehr als fünf besondere Energiequalitäten zu verstehen sind. Heilimpulse werden gesetzt durch Auflösung von Stauungssymptomen, Blockaden, Transformation von verzerrten Energiemustern, energetischen Verdichtungen und Verhärtungen.

 
VERSTRICKUNGEN (CORDS) LÖSEN

Verstrickungen (Cords) sind Verbindungen, über die in ungesunder, uns schwächender Weise Energie abfließt. Verstrickungen bewegen Energien hin und her, halten uns fest, ziehen Energie ab. Verstrickungen können zu Ereignissen oder Personen der Vergangenheit bestehen; ganz allgemein zu Menschen, Tieren, Orten, Objekten und Institutionen. Erkennbar an einem unangenehmen, schweren  Gefühl, das sich einstellt, sobald man an Verstrickungs-Personen oder Objekte denkt oder damit zu tun hat. Hier lösend einzugreifen, die Cords zu durchtrennen, macht für den Menschen wieder Energie verfügbar, die für die Heilung und Entwicklung wirken kann.

 
SOUL-PULLING

Eine Technik, die aus der frühchristlichen Zeit Spaniens stammt und von dort aus zu den mexikanischen Curanderos gelangt ist. Diese Arbeit wird angewendet, um Seelenanteile zurückzuholen, die man durch traumatische Erlebnisse im jetzigen oder auch in früheren Leben verloren hat. Es kommt bei jedem Prozess genau soviel zurück an Seelenpotential, wie integriert werden kann.

 

HOPI-HERZ-TECHNIK

Nach Auffassung der Hopi-Indianer sammeln sich die Energien unerledigter Dinge, Themen, Angelegenheiten auf der „Rückseite des Herzens“. Man schleppt so etwas wie einen „Energie-Buckel“, der drückt und beschwert als Blockade mit sich herum. Nicht Abgeschlossenes (auch Dinge aus der Vergangenheit, Traumata), immer wieder Aufgeschobenes hält unsere Energie fest und hindert uns daran voranzukommen. Das Unerledigte muss zuerst an die Oberfläche, in die Gegenwart gebracht werden, damit es heilen und abgeschlossen werden kann. Dann kann man mit neu gewonnener Kraft weiter voranschreiten.


„Nicht-Vollendetes“ aus verschiedenen Bereichen:

Beziehungen:
Werten und Urteilen, Schuldgefühle, im Kontakt sein mit sich und dem Partner, Vertrauen/Misstrauen, Vereinbarungen halten oder nicht, sich selbst treu sein, Angst vor Veränderung, Trennung, sich Abgrenzen etc. ...

Materiell:
Kaputte Gebrauchsgegenstände (Auto, Computer, Fernseher, Spülmaschine… etc.), Kleidung, Haus oder Wohnung, allgemein Dinge, die der Reparatur oder der Renovierung bedürfen. Saubermachen, Ordnung halten. ...

Physisch:
Aufschieben von allem, was körperlich gut tun würde( Bewegung in der Natur, Sport, ausgewogenere Ernährung, weniger Essen…)

Finanziell:
das Zahlen von Rechnungen, Schulden.

Spirituell:
kein Vertrauen in die innere Führung, den stillen klaren Momenten ausweichen… Meditation…

Die Hopi- Technik arbeitet im feinstofflichen Bereich und hilft uns die „Energiestauung“, die durch das Unerledigte, Aufgeschobene entstanden ist,aufzulösen und die Lebensenergie wieder in Fluss zu bringen. Die „unfertigen, unvollendeten Dinge“ kommen durch diese Arbeit an die Oberfläche. Das Unterbewusstsein weiß genau, was und wieviel aus der Tiefe hervorgeholt und erlöst werden will.

 

REGENBOGENHEILUNG

In vielen Kulturen gilt der Regenbogen als etwas besonderes. Viele gerade auch indogene Völker kennen Regenbogen-Zeremonien.

Verbunden mit der Kraft der einzelnen Regenbogenfarben arbeitet ein initierter Heiler auf der Körperebene des Klienten. Jede Farbe hat wie bei den Chakren ihre eigene Bedeutung und birgt eine spezifische energetische Wandlungsmöglichkeit.

 

ENERGETISCHE GESICHTSVERJÜNGUNG (energetic facelift)

Ein strahlendes, jung und erfrischend wirkendes Gesicht, Falter gemindert und schärfen ausgeglichen, das bedeutet diese Gesichtsverjüngung. Nach Erreichen der Basisbehandlung können eigene Handgriffe erlernt werden, die dazu beitragen, die stimulierten Gesichtszellen auch weiterhin aktiv zu halten.

In USA wird diese Behandlungsmethode dort angewendet, wo Plastische Chirurgie nicht möglich ist.  

 

 

Boogie-Busting / Reinigung von anhaftenden Fremdenergien

Reinigung der Aura:

Freie Entfaltung und Entwicklung der eigenen  Persönlichkeit, Loslösung von einschränkenden Verhaltensmustern, Heilungsprozesse, denn jede Therapie kann oftmals erst dann greifen, wenn die Aura völlig bereinigt ist.


Reinigung von Räumen, Häusern:

Sind unsere Lebensräume  mit energetischen Anhaftungen belastet, können Unruhe- und Angstzustände, Aggressionen etc. auftreten (Kinder haben z.B. oft massive Schlafstörungen, weigern sich in bestimmten Räumen allein zu sein).


Reinigung von Objekten:

Auch Gegenstände können Fremdenergien tragen (alte Möbel, Dekorationsstücke aus fernen Ländern, alter Schmuck –„Erbstücke“ etc.)

 

Was bedeutet Aurazentrierung:

Das Körperenergiefeld, Aura genannt, wird durch den Alltag, Anhaftungen, Elektrosmog etc.  "zerrissen" und dadurch entstehen sog. Löcher und Verzerrungen und verhindern, dass der Körper geschützt ist und bleibt. Der Mensch merkt das daran, dass er sich unwohl, quasi zerrissen und gestresst fühlt. Es fehlt an Kraft und die Gesundheit ist angeschlagen.