+++ Neu: Wochenend- und Abend-Skype-Trainingseinheiten zur Selbsthilfe bei Überlastung, Depression, Neuorientierung und zur Energiestabilisierung +++

Curandero-Grids

Was sind Lichtsprache-Grids und wie sind diese anzuwenden ?

Nach der Lehre der mexikanischen Curanderos, drückt sich alles, was wir denken und fühlen in Lichtsprache aus. Wie die Curanderos meinen, bewegen sich Gedanken um ein Vielfaches schneller als Lichtgeschwindigkeit. Lichtsprache ist eine Form von ätherischem Licht, das aus Heiliger Geometrie und Farben besteht. Heilige Geometrie beinhaltet geometrische Strukturen und Formen, die als eine Art Ursprache der Schöpfung im gesamten Kosmos zu finden ist und ganz im Sinne der alten griechischen Philosophen Plato und Pythagoras verstanden wird.


Mit jedem Gedanken, jedem Gefühl strahlen wir unbewusst eine Abfolge von geometrischen Formen und Farben aus. Lichtsprache ist die Sprache unserer Aura. Wir ziehen wie ein Magnet genau das an, was wir als Information  in unserer Aura haben. Tief in uns verwurzelte Muster, Glaubenssätze (wie z.B.:“ Ich bin es nicht wert, geliebt zu werden…, ich bin nicht gut genug, um erfolgreich zu sein…“etc.) lassen uns nach dem universalen Gesetz der Resonanz immer wieder die gleichsam „bestätigenden“ Erfahrungen machen, weil wir die entsprechende Information über unsere Aura aussenden. Mit Hilfe von Lichtsprache können blockierende Glaubenssätze und Erfahrungsmuster aufgelöst bzw. transformiert werden. Lichtsprache bewusst eingesetzt in Gestalt von GRIDS (englisch: Gitter, eine Aneinanderreihung von Formen der Heiligen Geometrie mit ausgewählten Farben) unterstützt  und  macht es möglich, genau die Qualitäten, Dinge in unser Leben hereinzuholen, die wir uns wünschen oder brauchen. Mit Lichtsprache setzen wir neue Informationen in unser energetisches Feld, können sozusagen ein neues Drehbuch für unser Leben schreiben. Heilung einer Beziehung, mehr Selbstwert, mehr Selbstvertrauen, mehr Erfolg, ein neuer Job, ein Lebenspartner, Lebensaufgabe, Heilung alter Traumata, Lösen von Blockaden … etc. Konkret und zielorientiert  formulierte Absichten können über Lichtsprache leichter manifestiert werden. So können tiefgehende Lebensveränderungen und auch die Heilung von Krankheiten energetisch kraftvoll unterstützt werden. GRIDS werden auf die jeweilige Person abgestimmt und ganz individuell zusammengestellt. Sie verändern die Ausstrahlung unserer Aura, die dann andere Informationen nach außen transportiert.

Wir unterscheiden: 7-Formen-GRIDS, 49-Formen-GRIDS und 144-Formen-GRIDS

7-FormenGRIDS:
Persönliche GRIDS (für Personen, Tiere, Pflanzen) und Stationäre GRIDS ( für Orte: Grundstück, Haus, Wohn- oder Geschäftsräume, Objekte: Auto, Bankkonto etc.). Je eine farbige geometrische Form wird in ein Chakra  der insgesamt sieben Chakren ausgestrahlt und dort verankert. Dadurch verändert sich die magnetische Anziehungskraft der Aura. Die im GRID gespeicherte Qualität wird angezogen, was nicht mit dem GRID im Einklang steht, findet nur erschwerten Zugang. Auf  diese Weise fördern Persönliche und Stationäre GRIDS unsere Stabilität und tragen zum Schutz vor unerwünschten Energien bei.

 
49-Formen-GRIDS und 144-Formen-GRIDS:
Diese werden eingesetzt, um jedes gewünschte Thema in seiner Manifestation kraftvoll zu unterstützen. Man formuliert konkrete Ziele (z.B. beruflichen Erfolg, Selbstwert, harmonische Beziehungen, finanzieller Wohlstand sowie Aktivierung der Selbstheilungskräfte bei Krankheiten, Schutz der bedrohten Natur, Heilung der Erde…etc.) und schafft so die Möglichkeit einer positiven Veränderung für das eigene Leben, die Gemeinschaft in der man lebt und auch für große allgemeine Themen, wie z.B. die Erhaltung des Planeten Erde zu kreieren.